Zusammenarbeit

Ehrung der freiwilligen Helfer an der Lambertischule-

In der letzten Woche wurden an unserer Schule zahlreiche Freiwillige geehrt. Selbst überrascht vom großen Angebot an freiwilligen Helfern dankte Herr Münzel und lobte den großen ehrenamtlichen Einsatz.

Auf der folgenden Übersicht kann man sehen, durch welche Angebote die Arbeit an der Schule unterstützt wird.

alt

Wir bedanken uns nochmals ganz herzllich - auch bei allen die zu dem Treffen in der Lambertischule nicht kommen konnten.

alt alt

Unser Dank gilt aber auch allen, die an dem Nachmittag nicht da sein konnten. Eine lebendige Schule ohne ehrenamtliche Helfer wäre schwer vorstellbar.

Hortbetreuung

Seit dem 1. April 2009 gibt es eine Hortbetreuung für Kinder der Lambertischule. Sie wurde vom DRK-Kindergarten "Tausendfüßler" eingerichtet. In dem Hort können die Kinder montags bis freitags von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr und in den Schulferien betreut werden. Bei Interesse sprechen Sie bitte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kindergartens oder der Lambertischule an. Der nächste Elternabend für alle Interessierte an der Nachmittagsbetreuung findet am Montag, 04. Mai, um 20.00 Uhr in der Schule statt.

Zusammenarbeit mit der Schule für Lernhilfe im Rahmen von RIK

Das RIK, das regionale Integrationskonzept, ist die Zusammenarbeit einer Grundschule mit der Schule für Lernhilfe. Dabei sind bestimmte Lehrerinnen der Schule für Lernhilfe teilweise oder fest an der Lambertischule im Einsatz.

Durch das RIK ist es uns möglich, Schüler mit besonderen Förderbedarfen optimal zu fördern.

Auch Kinder, die früher zu einer anderen Schule hätten wechseln müssen, können durch die Kooperation mit der Schule für Lernhilfe im Rahmen des RIK an unserer Schule bleiben und zusammen mit den anderen Kindern unterrichtet werden.

Brückenjahr

Die Lambertischule nimmt am Projekt "Brückenjahr" teil. Dabei arbeiten ausgewählte Grundschulen mit bestimmten Kindergärten zusammen.

Ziel der Zusammenarbeit soll ein Austausch von Informationen und die Verbesserung der Zusammenarbeit sein.

Den Kindern soll somit der Übertritt vom Kindergarten zur Schule erleichert werden.

Zusammenarbeit im Kooperationsverbund Begabtenförderung

Die Lambertischule ist Mitglied im Kooperationsverbund Begabtenförderung.

Dabei arbeiten verschiedene Schulen der Stadt Aurich zusammen.

Es werden z.B.  AG´s angeboten, die Schüler aller am Netzwerk beteiligten Schulen besuchen können.

Darunter finden sich AG´s wie Englisch oder Mathematik.

Auch direkt in der Lambertischule werden Mathe AG´s angeboten.

Daneben werden Fortbildungen zum Thema: "Hochbegabung" gemeinsam veranstaltet.