Zusammenarbeit mit der Schule für Lernhilfe im Rahmen von RIK

Das RIK, das regionale Integrationskonzept, ist die Zusammenarbeit einer Grundschule mit der Schule für Lernhilfe. Dabei sind bestimmte Lehrerinnen der Schule für Lernhilfe teilweise oder fest an der Lambertischule im Einsatz.

Durch das RIK ist es uns möglich, Schüler mit besonderen Förderbedarfen optimal zu fördern.

Auch Kinder, die früher zu einer anderen Schule hätten wechseln müssen, können durch die Kooperation mit der Schule für Lernhilfe im Rahmen des RIK an unserer Schule bleiben und zusammen mit den anderen Kindern unterrichtet werden.