Pädagogisches Konzept

Leitbild: "Wir stärken jeden Einzelnen"

4. Leitsatz

4. Wir machen unser pädagogisches Handeln transparent

 

  • Wir sehen Eltern als kompetente Ansprechpartner.
  • Wir sind offen für Fragen und Anregungen von Elternseite.
  • Wir schätzen die Mitarbeit und Unterstützung der Eltern in Gremien, im Unterricht und bei schulischen Veranstaltungen.
  • Wir bieten Eltern regelmäßige Sprechtage an und stehen für Gespräche zur Verfügung.
  • Wir sind in unserem Handeln verlässlich und verbindlich.
  • Wir vermitteln unser Handeln über Medien.
  • Wir arbeiten mit externen Partnern, Schulen und Kindergärten zusammen.
  • Wir bieten unsere Kompetenzen für Ausbildungs- und Studienzwecke an.

5. Leitsatz

5. Integration ist für uns gelebtes Miteinander


  • Wir sind tolerant gegenüber anderen Kulturen und Lebensweisen.
  • Wir berücksichtigen unterschiedliche kulturelle Hintergründe von Kindern und Eltern im Unterricht und bei anderen schulischen Aktivitäten.
  • Wir geben Möglichkeiten zur Stärkung der kulturellen Identität durch muttersprachlichen Unterricht.
  • Wir gewährleisten den Informationsfluss, indem wir umfangreichere Elternbriefe in die an der Schule vorherrschenden fremden Sprachen übersetzen lassen.
  • Wir gewährleisten durch die Teilnahme am Regionalen Integrationskonzept die Integration von Kindern mit Lernbehinderungen und Entwicklungsverzögerungen.
  • Wir fördern eine integrative Gemeinschaft durch Methodenvielfalt und differenzierten Unterricht.
  • Wir integrieren Kinder mit körperlichen Behinderungen, sofern die baulichen Voraussetzungen es zulassen.
  • Wir sorgen durch Gewaltpräventionsprojekte für ein tolerantes Gemeinschaftsleben.

6. Leitsatz

6. Wir erkennen Schule als gemeinsamen Lebensraum auf Zeit und gestalten ein abwechslungsreiches Schulleben

 

  • Wir empfangen und entlassen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit besonderer Aufmerksamkeit.
  • Wir sorgen in allen Lernräumen für eine kindgerechte Ausstattung und Ausgestaltung.
  • Wir sorgen in Lernpausen für Spiel- und Entspannungs-möglichkeiten.
  • Wir rhythmisieren den Jahresablauf durch jahreszeitbezogene Aktivitäten.
  • Wir ritualisieren den Schuljahresverlauf.
  • Wir stärken die Schulgemeinschaft durch gemeinsame Projekte.
  • Wir betrachten Eltern und den Förderkreis der Lambertischule als wichtige Partner bei der Gestaltung des Schullebens und der Lernumgebung.
  • Wir überprüfen regelmäßig den Zustand des Gebäudes, des Schulgeländes und der Spielgeräte.

7. Leitsatz

7. Wir fördern und entwickeln Kreativität


  • Wir legen besonderen Wert auf die Ausbildung musischer Fähigkeiten.
  • Wir bieten die Möglichkeit, ein Instrument zu lernen.
  • Wir vermitteln Freude am gemeinsamen Musizieren.
  • Wir geben die Möglichkeit Theater zu spielen.
  • Wir stärken sportliche Fähigkeiten.
  • Wir fördern die kreative Entwicklung der Kinder im Kunstunterricht.
  • Wir geben die Möglichkeit, sportliche, künstlerische und intellektuelle Fähigkeiten zu präsentieren.
  • Wir setzen neue Medien ein.

8. Leitsatz

8. Wir handeln professionell.


  • Wir arbeiten in Teams zusammen.
  • Wir entwickeln zielführende Kommunikationsstrukturen.
  • Wir sorgen für einen Informationsaustausch zwischen den Gremien.
  • Wir ermitteln  mindestens einmal im Schuljahr den Fortbildungsbedarf und nehmen an entsprechenden Maßnahmen teil oder führen eine schulinterne Lehrerfortbildung (SCHILF) durch.
  • Wir fördern die Ausbildung spezieller Qualifikationen.
  • Wir informieren uns regelmäßig gegenseitig über unsere Arbeitsschwerpunkte und die Inhalte von Fortbildungs- oder Qualifikationsmaßnahmen.
  • Wir nehmen Expertenwissen von außerhalb in Anspruch.
  • Wir überprüfen unser Handeln mit geeigneten Verfahren.