Elternrat

Vorstellung des Elternrats

Der aktuelle Schulelternrat

Elternvertreter des Schulelternrates

Vorsitzender: Sebastian Schatz

Stellvertreterin: Inga Ruder

 

 

 

Stand: 08.10.2012

Der Schulelternrat stellt sich vor

Damit sich unsere Kinder in der ersten Schulform einer meist langen Schullaufbahn wohlfühlen, ist es notwendig, dass Kollegium und Eltern vertrauensvoll zusammenarbeiten. Schule soll ein Ort werden, an dem sich unsere Kinder zuhause fühlen.

Wir Eltern haben vielfältige Möglichkeiten, die Grundschule mitzugestalten:

Jede Klasse wählt ElternvertreterInnen für die Dauer von zwei Jahren. Gleichzeitig sind sie Mitglieder des Schulelternrates (SER), der sich aus den je zwei VertreterInnen der 9 Klassen, also 18 ElternvertreterInnen, zusammensetzt. Der Schulelternrat wählt eine/n Vorsitzende/n und zwei StellvertreterInnen.

Der SER trifft sich ein bis zwei Mal im Schulhalbjahr und verhandelt - gemeinsam und in Zusammenarbeit mit der Schulleitung - inhaltliche und organisatorische Fragen des Schulalltags.

Aus dem Kreis des SER werden die sechs VertreterInnen für die Gesamtkonferenz (GK) der Schule gewählt.

Neben diesen zentralen Gremien, in denen wir die Gelegenheit und Verantwortung haben unsere Schule mit zu gestalten, arbeiten Eltern in Fach-, Klassen- und Zeugniskonferenzen mit.

Wir sehen uns als Ansprechpartner für die Eltern, den Förderverein und die Schulleitung, tauschen Anregungen und Ideen aus und sprechen über eventuell auftretende Probleme, vermitteln also zwischen Schule, Lehrern, Schulleitung und Elternhaus

Sprechen Sie uns an, denn wir Eltern haben vielfältige Möglichkeiten, die Grundschularbeit mitzugestalten und zu unterstützen. Ihre Ideen sind uns wichtig, zum Wohle unserer Kinder.