Kickerturnier 2017 - Ergebnisse

Spiel Nummer 1 / Gruppe A:

Janik gegen Abdul

Bei unserem ersten Spiel gab es eine Menge Jubel. Abdul hat schnell die Führung übernommen,
aber Janik hat es ihm nicht leicht gemacht. Gerade im Tor war Janik gut. '
Doch am Ende gewinnt Abdul (13 Sekunden vor Schluß) mit 10:4.
Das Publikum hat sich auf jeden Fall über ein spannendes Spiel gefreut. Der Anfang ist gemacht!


Spiel Nummer 2 / Gruppe B:

Eugen gegen Damian

Das war ein schnelles Spiel. Am Ende waren noch ganze 2 Minuten über.
Man merkte schnell, dass Eugen öfter üben konnte, denn er hatte schnell
die ersten 8 Punkte Vorsprung. Doch Damian holte am Ende noch auf.
Gereicht hat es aber nicht. So gewann Eugen mit 10:3.


Spiel Nummer 3 / Gruppe A:

Destan gegen Michal (10 : 1)

Das Michal beim Auslosen einen so starken Gegner bekommen hat, war echt Pech.
Aber er hat gekämpft wie ein Löwe und hat Destan bis 10 Sekunden vor Schluss
aufhalten können. Aber dann war alles klar: Destan gewinnt 10:1.


Spiel Nummer 4 / Gruppe B:

Betim gegen Lukas

Das war ein Start. Am Anfang drückten sie sich gegenseitig die Tore rein. Doch gegen Ende
wurd Lukas etwas müde und Betim konnte in Führung gehen.
Es war ein spannendes Spiel und zuletzt hat die Uhr die Partie beendet.
Betim geht in die nächste Runde, mit 9:3.


Spiel Nummer 5 / Gruppe A:

Enes gegen Mohamed

Es war ein ruhiger Beginn, aber dann ging es los. Während die Zuschauer in die Klasse mussten,
spielten Enes und Mohamed ein schnelles und großartiges Spiel. Am Ende waren noch 33 Sekunden
über und Enes war der knappe Sieger, mit 10:8.


Spiel Nummer 6 / Gruppe B:

Aladin gegen Hassen

Der Kampf der Brüder! Was für ein spannendes Spiel:
Anfangs scheint Aladin der stärkere Spieler zu sein, aber am Ende der zweiten Hälfte legte Hassan richtig los.
Ganz kurz vor Ende, es waren noch 11 Sekunden zu spielen, beendete Hassan das Spiel mit 10:8
 


Spiel Nummer 7 / Gruppe A:

Birhat und Azad

Es begann als ruhige Partie und endete als Powerspiel in der zweiten Hälfte.
Erst nach 4 Minuten und 30 Sekunden stand der Sieger fest. Obwohl beide
Spieler es verdient hätten, weil sie fast gleich stark waren, siegte Azad auch mit 10:8


Spiel Nummer 8 / Gruppe B:

Judy gegen Wiktoria

Das war ein Spiel. So schnell war bisher keiner:  Alle paar Sekunden fiel ein Tor und nach nur 2 Minuten und 18 Sekunden war das Spiel schon zuende. Hoffentlich sehen wir noch mehr solcher Spiele. Die Mädchen haben alles gegeben.
Wiktoria war zwar schnell, aber Judy war schneller: Sie gewinnt 10:2


Spiel Nummer 9 / Gruppe A:

Besfort gegen Eljmas

Eljmas hat ordentlich vorgelegt. Sehr schnell war er in Führung und Besfort musste alles geben um es ihm nicht
zu leicht zu machen. Doch durch eine Handverletzung konnte er es nicht aufhalten: Eljmas gewinnt 10:2


Spiel Nummer 10 / Gruppe B:

Joel gegen Mohammed

Endlich mal wieder ein Spiel bis zuletzt. In der ersten Hälfte legte Mohammed ordentlich vor.
Joel war leider nicht in Topform. Erst in der zweiten Hälfte konnte er ihn bremsen und etwas
aufholen. Doch nach 4 Toren konnte Loel es nur noch herauszögern: Beim Abpfiff war klar:
Mohammed gewinnt mit 7:4

 


Spiel Nummer 11 / Gruppe B:

Thorben gegen Ali

Das erste Spiel an diesem Dienstag startete schnell und  recht ausgeglichen.
Anfangs dachte man noch Thorben und Ali gehen mit einem Unentschieden in die 2. Hälfte, aber
dann bekam Ali plötzlich einen Turboschub. Thorben war ein sehr starker Gegner, aber es regnete
Tore und letzendlich gewann Ali mit 10:5



Spiel Nummer 12 / Gruppe A:

Tieny gegen Nirosh

Da fehlte doch glatt ein Gegner für Tieny. Doch nach kurzer Suche war Nirosh dann doch bereit zu spielen.
Das dieser nicht so viel Lust hatte, merkte man an seinem Spiel dann doch. Doch als es richtig laut wurde
und die Kinder beide Gegner anfeuerten das die Scheiben klirrten, da legte er doch noch los.
Doch leider zu spät, denn Tieny hat super gespielt und auch verdient gesiegt: nach 5 Minuten stand es 7:3.



Spiel Nummer 13

Oskar gegen Nurhan

Damit hat keiner gerechnet. Zu Beginn führt Nurhan mit 5:1 und das Ende scheint klar. Aber dann, in der 2.
Spielhälfte reisst Oskar das Steuer herum und geht sogar in Führung. Noch 2,5 Minuten zu spielen und beide schenken sich nichts. Das Publikum flippt aus und schreit sich die Seele aus dem Leib. Und am Ende steht es.....

7:7 !

Also das gab es noch nie. Jetzt musste das letzte Tor entscheiden. Und Oskar und Nurhan machten es wieder spannend.
Nach einer endlosen Minute knallte der Ball doch noch ins Tor. Nurhan gewinnt knapp aber verdient mit 8:7.





Spiel Nummer 14

Timmy gegen Hevidar

Timmy beginnt das Spiel und führt die erste Hälfte. Dieses Spiel war ruhig aber spannend.
Hevidar konnte in der 2. Spielhälfte ausgleichen. Doch dann legte Timmy los. Am Ende stand es 7:4 für Timmy.



Spiel Nummer 15 / Gruppe :

Bader gegen Luis

Luis hatte sich gerade angemeldet und hatte keine Zeit sich vorzubereiten. Das konnte Bader auch ausnutzen und hat gleich schnell losgelegt. Luis hat gekämpft wie ein Löwe, doch Bader hat letzendlich gesiegt: 10:3 nach 4 Minuten


Spiel Nummer 16

Julian gegen Bastin

Ein sehr ruhiges Spiel erwartete die Zuschauer. Es war bis zum 4. Tor eine sehr ausgeglichene Partie und Julian parierte immer wieder. Mit seiner ruhigen Art hatte Bastin erst Probleme. Doch dann erwachte er und ein Tor jagte das nächste. Zuletzt gewann Bastin mit 10:4.

Spiel Nummer 17 /

Guilherme gegen Elyas

Guilherme startete das Spiel und brachte Elyas schnell in Schwierigkeiten.
Nach einer Minute steht es bereits 6:2 für Guilherme.
Elyas konnte sich aber noch einmal aufraffen und versuchte Guilherme mit schnelligkeit zu besiegen.
Aber leider hat es nicht gereicht. Guilherme siegt mit 10;4


 

Spiel Nummer 18

Alina gegen Noah

Noah begann ein starkes Spiel und arbeitete viel im Mittelfeld, allerdings war Alina stärker in der Abwehr.
Nach 2 Minuten bekam Noah dann auch Probleme, weil Alinas Abwehr immer besser wurde.
Das war ein spannendes Spiel. Noch in der letzten Minute viel ein Tor für Alina.
Aber es hat doch nicht gereicht: Noah gewann mit 6:2


 

Spiel Nummer 19

Mustafa gegen Ahmad

Da hatten wir mal wieder ein Spiel voller Tore. Mustafa hatte seine Probleme, da er im Turnier ja nicht kurbeln darf.
Das konnte Ahmad für sich nutzen und ging in Führung. Dann war erst mal Ruhe: Bis 3,30 Minuten stand es noch 2:2.
Aber dann passierte es: Mit gezielten Schüssen schoss sich Ahmed mit 10:3 zum Sieg.


 

Spiel Nummer 20

Roni gegen Heidar

Das sah am Anfang sehr leicht aus für Heidar:
Die ersten 3 Tore waren schnell eingesackt und bis zur dritten Minute durfte Heidar diese auch behalten.
Aber dann holte Roni auf. Zack 1, Zack 2, Zack 3, Zack 4 und Roni geht in Führung.
Doch Heidar schlägt zurück: Nach 4,30 Minuten gewinnt Heidar mit 9:4.


Spiel Nummer 21

Laurin gegen Fillip

Ein ruhiges Spiel erwartete uns. Filip ging früh in Führung und konnte diese auch für eine Weile halten.
Doch dann holte Laurin auf und nahm ihm den Vorsprung wieder ab. Das Spiel endete genau so ruhig wie
es begann mit einem Endstand von 10:4 für Laurin


Spiel Nummer 22

Gustav gegen Johann

Sie wollten so gerne gegeneinander spielen und der Zufall hat es ihnen ermöglicht:
Das Duell der Freunde begann mit einem schnellen 1:1 und es blieb lange dabei.
Doch dann hatte Gustav Glück und ging in Führung. Da war das Eis gebrochen und
Gustav hatte nach 5 Minuten mit 6:1 gesiegt. Doch gute Freunde gönnen sich den Sieg
und so war keiner traurig.


Spiel Nummer 23

Ömer gegen Johann

Das letzte Spiel dieser Runde und es gibt keinen Gegner für Ömer. Also musste wieder gelost werden.
Alle die Lust hatten, bekamen die Chance ein zweites mal zu spielen. So spielte Johann ein zweites mal und
spielte ein spannendes Spiel gegen Ömer. Immer ging einer für kurze Zeit in Führung um direkt danach eingeholt
zu werden. So endete das Spiel mit einer knappen Entscheidung:
Ömer gewinnt nach 5 Minuten mit 9:8



Die Sieger stehen fest! Jetzt folgt Runde 2!