Schachturnier "Jugendserie" in Aurich

Wieder einmal nahmen Kinder der Lambertischule an einem Schachturnier teil.

In der "Jugendserie" trafen sich Schachclubs, Schach AG´s von verschiedenen Schulen und Schachspieler aus ganz Niedersachsen und Bremen.

Obwohl das Turnier an einem schulfreien Sonntag stattfand engagierten sich mehrere Schüler der Lambertischule für die Schule.

Schüler aus den dritten und vierten Klassen der Lambertischule erreichten ansehnliche Platzierungen.

Gespielt wurde Blitzschach. Dabei hat jeder Spieler 20 Minuten Zeit. Unsere Schüler spielten dabei zum ersten Mal mit Schachuhren. Diese wurden von den ausrichtenden Vereinen gestellt.

Besonders im Vordergrund stand der Spaß am Spiel. Trotz eines langes Turniers - die Schüler brauchten sechs Stunden äußerste Konzentraiton - waren die Kinder auch am Ende noch mit Eifer bei der Sache.